Geschichte

Die Vermittlungstätigkeit der Familie Repetto hat ihren Ursprung im Jahr 1946, als die Brüder Adriano und Giacinto, bereits aus einer Weinfamilie stammend, von Genua nach Martina Franca in Apulien zogen, in jenen Jahren Hauptregion der Weinproduktion.

Auf dem damaligen Markt, rein dem Inland vorbehalten, richtete sich der Großteil der Verkäufe von den Regionen des Südens zu den aufstrebenden Weingütern aus Norditalien, insbesondere den Unternehmen im Veneto, die ein zunehmendes Interesse an den Weinen Apuliens zeigten.

So kam es, dass in den 60er Jahren, um einen größeren Einfluss auf diesen Markt zu gewinnen, die Brüder Repetto die Zusammenarbeit mit Bruno Anselmi, einem Weinagenten in San Bonifacio, begannen.

Letzterer war wiederum einer der Ersten, der zu Beginn des gemeinsamen europäischen Marktes den Auftakt beim Export von italienischen Weinen nach Deutschland gab.

Carlo Repetto, nach Abschluss der Lehre bei seinem Vater Adriano, erreichte im Jahr 1976 Bruno Anselmi im Veneto, um mit ihm in Soziätät das Familienunternehmen weiterzuführen.

Eben aus der Verschmelzung dieser Erfahrungen hat unsere Weinagentur ihr Know-how entwickelt. Eine Arbeitstradition , die weit zurück reicht und Kontinuität in der gegenwärtigen Arbeitsgruppe von Corrado Carli, Neffe von Bruno Anselmi, nebst Carlo und Federico Repetto findet.

Unser Wissen über die Weinwelt, tief in der Familientradition verwurzelt, hat es uns erlaubt unseren Kundenstamm sowohl im Inland als auch international, insbesondere in Deutschland, Spanien, Frankreich und Osteuropa zu erweitern.

Seit einigen Jahren richten wir unsere Aufmerksamkeit auf Asien, einem Markt in großer Expansion.

In Apulien und Sizilien, Weinanbaugebiete von großer Bedeutung, beschäftigen wir qualifizierte Mitarbeiter (Önologen), um ein kontinuierliche Präsenz auf diesen Märkten zu gewährleisten und besser die gehandelten Weine auswählen, kontrollieren und für diese garantieren zu können.

In Mittel- und Norditalien haben wir im Laufe der Jahre unsere Geschäftsbeziehungen zu Kellereigenossenschaften und lokalen Erzeugern, sowohl mit Offenwein als auch mit losem Most und Flaschenwein handelnd , ausgebaut bzw. vertieft und so unsere Produktpalette erweitert.

Im Ausland bedienen wir wichtige Sekthäuser, Abfüller und Importeure, einen kompletten Service von der qualitativen Auswahl bis hin zur Kaufverhandlung, dem Transport und der Qualitätskontrolle bietend.

Das kontinuierliche Wachstum unserer Geschäftstätigkeit ist das Ergebnis einer präzisen und effizienten Arbeitsweise, entwickelt, um die Zufriedenheit unserer Kunden zu gewährleisten.